Katholische Erwachsenenbildung Zollernalb e.V

Inhaltsbereich

Sterbende begleiten, Trauernde trösten

Ausbildungskurs

Die Katholische Erwachsenenbildung im Kooperationsverbund „Schwarzwald-Alb-Donau“ bietet in Zusammenarbeit mit der Internationalen Gesellschaft für Sterbebegleitung & Lebensbeistand (IGSL) einen Ausbildungskurs an mit vier Bausteinen. Diese entsprechen dem IGSL-Curriculum „Lehren und Lernen für Sterbende und Trauernde“ und sollen die TeilnehmerInnen befähigen, Sterbende und ihre Angehörigen auf ihrem Weg angemessen zu begleiten und eine ehrenamtliche Mitwirkung in der Hospizarbeit qualitativ abgesichert vorzubereiten.

Einführungsseminar: Überlegungen und Voraussetzungen zur Begleitung Sterbender
Grundseminar:          Sterbende und ihre Angehörigen begleiten
Aufbauseminar:         Kommunikation in der Sterbebegleitung 
                                  Voraussetzung: Besuch eines Grundseminars
Vertiefungsseminar:  Mitarbeit in der Hospizbewegung
                                  Voraussetzung: Besuch eines Grundseminars

LeitungChristel Friedrich, Ausbilderin für Sterbe- und Trauerbegleitung, Grenzach-Wyhlen
TermineEinführungsseminar:
Freitag, 15.03.2019, 16.00 Uhr – Sonntag, 17.03.2019, 14.00 Uhr

Grundseminar:
Freitag, 17.05.2019, 16.00 Uhr – Sonntag, 19.05.2019, 14.00 Uhr

Aufbauseminar:
Freitag, 07.07.2019, 16.00 Uhr – Sonntag, 07.07.2019, 14.00 Uhr

Vertiefungsseminar:
Freitag, 11.10.2019, 16.00 Uhr – Sonntag, 13.10.2019, 14.00 Uhr
OrtDreifaltigkeitsberg, Spaichingen
Beitrag960,- € (davon 480,- € Kursgebühr und 480,- € Übernachtung / VP / EZ / Übernachtung ist obligatorisch)
VeranstalterKath. Erwachsenenbildung Kreis Rottweil in Kooperation mit dem Hospiz am Dreifaltigkeitsberg, der Kath. Erwachsenenbildung Kreis Tuttlingen und der Kath. Erwachsenenbildung Zollernalbkreis
Weitere InformationenKath. Erwachsenenbildung Kreis Rottweil e.V.
Tel.: 0741/246-119, E-Mail: info@keb-rottweil.de
Anmeldung Anmeldung erforderlich

Zusatzangebote